Re: Stammbaum Familie Rosinger/Rozinger/Rotzinger


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.jehle-gurtweil.de ]

Abgeschickt von Andreas Zipfel-Waag am 02 November, 2003 um 16:58:11:

Antwort auf: Stammbaum Familie Rosinger/Rozinger/Rotzinger von Agnes Ottahal am 23 Oktober, 2003 um 15:01:35:

Hallo Agnes,

diesen Ursprung nachzuvollziehen ist theoretisch denkbar, praktisch aber sehr schwierig und sicherlich oft unmöglich.

Die von Dir genannte Person Agathe Rotzinger ist vor 1600 geboren, d.h. vor dem 30-jährigen Krieg. Nun sind gerade durch diesen Krieg sehr viele Kirchenbücher verlorengegangen (verbrannt, zerstört etc.). Nur in wenigen Kirchspielen sind Unterlagen vor ca. 1650 erhalten geblieben.

Agathe Rotzinger ist in einem späteren KB- Eintrag offensichtlich genannt als "von Rotzingen". Das muß nicht bedeuten, dass sie dort geboren ist, vielleicht hat sie nur dort gewohnt und ist woanders geboren.

Der Nachweis gelingt im der Regel nur, wenn
1) im vermuteten Ursprungsort ein Taufeintrag vorhanden ist (hier: von 1591), und/oder wenn
2)bei einem Wegzug der spätere Wohnort genannt ist.
Das letztere ist jedoch bei den Kirchenbüchern vor 1800 praktisch nie der Fall.

Eine zweite Möglichkeit wäre, wenn sie woanders geheiratet hat, z.B. in Hochsal, und dort der Ort ihrer Herkunft UND das Alter oder Geburtsdatum, oder noch besser ihre Eltern genannt sind. Auch das ist in den älteren Büchern äußerst selten.

Ein Ursprung des Names in Rotzingen ist also bis zum schlüssigen Beweis eine (wenn auch sehr plausible) Thorie. Es könnte aber durchaus sein ..

Möglich, dass irgendein Forscher diesen Nachweis erbracht hat, dass weiß ich aber leider nicht.

Viele Grüße

Andreas

: Liebe Mitforscher,

: Ich suche seit längerer Zeit nach Rosinger/Rozinger und fand per Zufall auch Rotzingers. Darunter dier älteste Fundstelle :

: Agathe Rotzinger
: Birth: About 1591 Of, Rotzingen, Waldshut, Baden
: Film Number: 445930 Page Number: Reference number: 79654

: So kam ich auf die Idee, daß wir - möglicherweise - aus Rotzingen stammen ?!

: Nun, seit über 2 Stunden schaue und staune nicht schlecht über diese wunderbare Arbeit (für mich Vorarbeit) die Ihr bereits geleistet habt.

: Könnte mir jemand hierbei behilflich sein oder mir eine gute Idee geben, wie könnte ich diese Hypothese beweisen ? Ich habe ein gutes Gefühl und große Hoffnung !

: Ich bedanke mich im Voraus für jede Antwort.

: Herzliche Grüße,
: Agnes




Antworten:



Ihre Antwort

Name:
E-Mail:

Subject:

Text:

Optionale URL:
Link Titel:
Optionale Bild-URL:


[ Antworten ] [ Ihre Antwort ] [ Forum www.jehle-gurtweil.de ]